ROCK AM RING 2010, 04.06.2010, Nürburgring

Rock am Ring

Foto: Steffen Schmid

Manchmal kommt es anders. Meistens als man denkt. Bei dem kleinen, eintägigen gig-blog-Ausflug in die Eifel zu Deutschlands unkuscheligsten Festival, war der Schreiberling anderweitig beschäftigt und konnte sich keinen umfassenden Einblick bilden. Pah, wozu gibt’s facebook? Dank dem Netzwerk weiß man nicht nur, wer bei Rock am Ring ist, sondern wie’s die Freunde dort so finden. Here we go: Unsere Lieblings-Statusmeldungen.

Rock am Ring

Foto: Steffen Schmid

„I love Kate Nash“

Kasabian

Foto: Steffen Schmid

„Kasabian sind fucking Götter.“

Jay-Z

Foto: Steffen Schmid

„Jay-Z on stage right now. Killing Rock am Ring! True Rock n Roll! I’m a fan.“
„tony royster jr. (the drummer) is killing on there!!!“
„never seen the german flag that oversized:D passt aber zur location..“
„ein bissle zu viel hin und her gespringe was die instrumentals angeht.“

Rage Against The Machine

Fotos: Steffen Schmid

„Rocken sich in Rage.“
„Wie in alten Zeiten.“

Rage Against The Machine

Jay-Z

Kasabian

Kate Nash

Fans und Impressionen

Ein Gedanke zu „ROCK AM RING 2010, 04.06.2010, Nürburgring

  • 8. Juni 2010 um 17:22
    Permalink

    Bester Publikumsschwenk bei der TV-Übertragung auf Eins Plus: Irgendwer hält ein Schild hoch auf dem steht „Beth Ditto show me your genitals, please“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.