QUESTIONS & ANSWERS – der gig-blog-Fragenkatalog: Folge 113 mit VON SPAR

von-spar_marker-starling_neu

Foto: Christian Faustus

Zielsicher wie immer finden die Programmmacher der Manufaktur die Perlen im Meer der zeitgenössichen Musikkultur – diesmal Von Spar aus Köln, die zwischen Krautrock und Pop-Ambient Can und Caribou gleichermaßen kitzeln. Sie legen sich bei der Beantwortung unseres Q-&-A sicherheitshalber auf nichts fest, allerdings lenken sie unseren Blick auf zwei selten genannte Musikgenies… Wer Von Spars Welt tiefer ergründen möchte, muss am 9. April nach Schorndorf in die Manufaktur – eine Empfehlung!

Was war euer schönstes Konzert?
Das kann man so natürlich nicht beantworten. Es gab viele schöne Konzerte.

Wo würdet ihr gerne mal spielen?
Es gibt einfach so viele Orte, die wir noch gerne bereisen würden, dass auch hier eine konkrete Antwort unmöglich ist.

Was war euer schlimmstes Erlebnis im Studio?
Streitereien sind im Allgemeinen etwas doofes. Mittlerweile schaffen wir es, diesen aus dem Weg zu gehen. Schlimme Erlebnisse liegen in der Vergangenheit und wurden von uns verdrängt.

Was für Musik würdet ihr machen, wenn es Elvis nicht gegeben hätte?
Elvis hatte keinen nennenswerten Einfluss auf unser Schaffen.

Das Buch, das euch am meisten berührt hat, heisst…
Das ist von Person zu Person abhängig und nicht klar zu benennen.

Welchen Klingelton nutzt ihr?
Das ist von Person zu Person abhängig und nicht klar definierbar.

Das schönste Liebeslied heißt…
Run For Your Life von den Beatles.

Welchen deutschsprachigen Schlager könnt ihr komplett mitsingen?
keinen.

Boxer oder Schlüpfer?
Boxer.

Welchen Beatles-Song würdet ihr gerne anständig covern?
keinen.

Welche Fernsehsendung ist unverzichtbar?
keine.

Bitte erzählt uns euren Lieblingswitz.
Auf keinen Fall. Witze müssen Vis a Vis, also mündlich vorgetragen werden.

Was wäre aus euch geworden, wenn es nicht zum Musiker gereicht hätte?
Pilot oder Zahnarzt.

In welcher Band (außer euren eigenen) würdest ihr gerne mitspielen?
In irgendeiner Country-Band in Nashville oder so. Klare musikalische Rahmenbedingungen.

Was ist euer Lieblingsmusikinstrument?
Das Klavier.

Das größte musikalische Genie (lebend oder tot)?
Barnt & Popnoname

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.