gig-blog.net

URIAH HEEP, VOODOO CIRCLE, 26.11.2014, LKA, Stuttgart

von Lino · 27. November 2014

uriahheep gigblog oy 039 URIAH HEEP, VOODOO CIRCLE, 26.11.2014, LKA, Stuttgart

Foto: Özlem Yavuz

Warum denn jetzt auch noch so Classic Rock Gedöns, das ist doch peinlich!? Ganz einfach, Uriah Heep muss ich zumindestens einmal in meinem Leben gesehen haben, denn… 1985, der 13jährige Lino sitzt im Auto seines Vaters, und der lässt laut die MC “Look At Yourself” von Uriah Heep laufen. Der vor sich hin pubertierende Sohn ist begeistert, angefixt von den harten Gitarren und der verzerrten Hammond. Paar Monate später erste Black Sabbath LP gekauft, Dio-Konzert kurz darauf. Die zweite Hälfte der 80er mit regelmäßig Metal Hammer kaufen, unzähligen Heavy Metal Kassetten, und Fernbleiben von Diskotheken, wo man Frauen kennen lernt, können endlich beginnen. Weil: Uriah Heep.

[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Classic Rock · Hard Rock

ICEAGE, 25.11.2014, Komma, Esslingen

von Tox · 27. November 2014

20141126 DSC00552 Iceage ICEAGE, 25.11.2014, Komma, Esslingen

Foto: Steffen Schmid

Iceage sind eine sehr junge (Punk)Band aus einem Land nördlich von Schleswig-Holstein. Ich nenne dieses Land gerne “Dänemarken”, weil sich mir ein Däne mal vorgestellt hat mit “Hallo ich bin Olof aus Dänemarken”. Bei Iceage ist in der kurzen Zeit ihrer Existenz schon einiges ziemlich günstig gelaufen. Nach einem rumpeligen Debüt auf einem kleinen dänischen Label sind sie bereits mit dem zweiten Album “You’re Nothing” (2013) beim Indie-Giganten Matador (USA) gelandet, der Heimat von Bands wie Pavement, Guided By Voices, und neuerdings QOTSA.

[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Punk

MOP MOP SOUNDSYSTEM, 25.11.2014, Tonstudio, Stuttgart

von Lino · 26. November 2014

20141125 M70 9211 MOP MOP SOUNDSYSTEM, 25.11.2014, Tonstudio, Stuttgart

Foto: Michael Haußmann

Something completely different heute mal. Das Tonstudio ist ja eines der Konzert-Etablissements, in denen wir eher seltener zu finden sind. Mag das an der Häufigkeit der Veranstaltungen liegen, an Genres, die uns eher fremd sind, oder an Werbekanälen, die wir nicht so im Blick haben, ein Besuch hier ist doch immer wieder etwas Besonderes, da rares Ereignis. Und eher gig-blog untypisch auch die Musik, die wir heute zu hören bekommen.
[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Allgemeines · Dance · House · Jazz · Konzerte · Nu Jazz

ERDMÖBEL, 22.11.2014, Manufaktur, Schorndorf

von Jens Krumeich · 26. November 2014

comp IMG 0145 ERDMÖBEL, 22.11.2014, Manufaktur, Schorndorf

Foto: Steve Sonntag

An einem voradventlichen Freitag flirren Minuten vor der Tagesschau die üblichen Verdächtigen des deutschen Pop-Establishment über den Bildschirm: Die Untoten des Deutschrock, die zuletzt in den frühen 80ern Wichtiges vollbrachten, spuken umher neben aktuellen Gesichtern, denen keine Großtaten gelingen mögen, und positiven Ausnahmen wie Thees Uhlmann und einigen Rappern, während man einen deutschen Aufguss von „Do They Know It’s Christmas Time?“ serviert. Das ist Pathos, Befindlichkeitskitsch und Selbstbeweihräucherung unter dem Deckmantel der Wohltätigkeit in Ebola-Zeiten. Über die Ambiguität solcher Aktionen ist leidenschaftlich debattiert worden. Die Kölner Gruppe Erdmöbel gehört freilich nicht zu den Fans dieser Art Charity.
[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Allgemeines

KLAXONS, FENECH SOLER, 20.11.2014, Universum, Stuttgart

von Jochen · 21. November 2014

20141120 M70 8974 KLAXONS, FENECH SOLER, 20.11.2014, Universum, Stuttgart

Foto: Michael Haußmann

Klaxons also. Ja, schon gehört und ja, die hatten schon so etwas wie einen Hit. Aber da ich kein Klaxonskenner bin, schaue also vor dem Konzert sicherheitshalber noch einmal im weltweiten Netz und erfahre, dass ein namentlich nicht genannter Kritiker über die Musik der Band gesagt hat, es handle sich um „stilprägenden Acid-Rave-Sci-fi-Punk-Funk“. Ich freue mich also auf ein relativ wildes (und daher mittels Tanz wärmendes) schönes Konzert im Universum.
[Mehr →]

→ 2 KommentareTags: Elektro · Punk · Rave

XIU XIU, PERIGON, 19.11.2014, Komma, Esslingen

von Lino · 20. November 2014

20141120 DSC00174 Xiu Xiu XIU XIU, PERIGON, 19.11.2014, Komma, Esslingen

Foto: Steffen Schmid

Das mit dem gig-blog darf man sich in etwa wie in einer Hippiekomune vorstellen, nur ohne hässliche Kleidung, hirnerweichende Drogen und esoterischem Sex-Hokuspokus. Aber so vom Peace-Ding her, eindeutig Hippies. Da begleitet man eben den Fotografen, der Bock auf ein bestimmtes Konzert hat, natürlich nach Esslingen, auf dass ein Artikel mit seinen hervorragenden Fotografien zustande kommt. Man selber hat halt leider gar keine Ahnung, was einen hier erwartet. Die Fotografen sind ja oft auch immer so spontan und springen ein, selbst wenn sie die Künstler nicht kennen. Total süß von uns wie der eine dem anderen hilft! Gut, im Gegensatz zum Text merkt man’s den Fotos vielleicht nicht so an, wenn der Autor mit der Musik evtl. nix anfangen kann, aber egal. Sei es wie es sei, ich hoffe auf einen schönen Musikabend mit den mir total unbekannten Xiu Xiu.

[Mehr →]

→ 3 KommentareTags: EBM · Elektro · Independent · Konzerte · Kunst · Postpunk · Traumatic Pop

BLAUDZUN, 16.11.2014, clubCANN, Stuttgart

von Holger · 18. November 2014

Blaudzun 02 BLAUDZUN, 16.11.2014, clubCANN, Stuttgart

Foto: X-tof Hoyer

Heute mal Wissenswertes zum Radsport: Verner Blaudzun z.B. war in den 1960er und 1970er Jahren achtmal dänischer Meister im Straßen-Radrennsport. Oder auch: Die Tour de France 2015 startet im niederländischen Utrecht. Der Missing Link zwischen diesen beiden Informationen: Johannes Sigmond, Singer-Songwriter und großer Radsport-Fan hat sich nach eben diesem Radsportler benannt: Blaudzun eben. Und er hat den offiziellen Start-Song für die nächste Auflage des größten Radsport-Events der Welt geschrieben. Heute ist dieser Blaudzun mit seiner achtköpfigen Band im clubCANN.

Wir sind gespannt: Was wird dieser markante Musiker auf die Bühne bringen? Das aktuelle Album “Promises Of No Man’s Land” enthält ja nicht nur den gleichnamigen Indie-Hit, es geht auch insgesamt äußerst geschmeidig ins Ohr. Blaudzuns auffällige Stimme (die die Älteren unter uns eventuell an Meat Loaf erinnert) und seine opulente Instrumentierung lassen einen schönen Abend erwarten. Außerdem sind wir neugierig auf’s CANN. Der Saal in diesem supermodernen Jugendhaus hat jedenfalls genau die richtige Größe, einen quadratischen Schnitt und ausreichend Höhe, um vernünftige Beleuchtung unterzubringen und eine gut bemessene, gut ein Meter hohe Bühne. Ein idealer Rahmen für anspruchsvolle Club-Konzerte.
[Mehr →]

→ 2 KommentareTags: Folk · Independent · Pop · Rock · SingerSongwriter

QUESTIONS & ANSWERS – der gig-blog-Fragenkatalog: Folge 104 mit FRENCH FOR RABBITS

von Holger · 16. November 2014

frenchforrabbits QUESTIONS & ANSWERS – der gig blog Fragenkatalog: Folge 104 mit FRENCH FOR RABBITS

Foto: Promo

Gestern noch im Wohnzimmer und jetzt schon auf der großen Bühne. French For Rabbits kommen aus Neuseeland, machen feinsten Dream-Pop, haben gerade ein Album veröffentlicht, sind gerade auf Europa-Tour und spielen am Donnerstag, den 20.11.2014 im Merlin. Sängerin Brooke war so freundlich, unseren Fragebogen auszufüllen.
[Mehr →]

→ 1 KommentarTags: Interview

THE GASLIGHT ANTHEM, 13.11.2014, LKA, Stuttgart

von Carsten Weirich · 15. November 2014

20141113 DSC09766 TGA THE GASLIGHT ANTHEM, 13.11.2014, LKA, Stuttgart

Foto: Steffen Schmid

The Gaslight Anthem in Stuttgart? Na das schau ich mir doch mal an. Ich kenne die Band aus New Brunswick in den USA zwar nicht all zu gut, aber ich hatte die mal auf dem Southside gesehen und fand sie ziemlich gut. Klangen damals wie eine gute punkrockige Version von Bruce Springsteen, der ja scheinbar auch eines ihrer großen Vorbilder ist. Und Brian Fallon, den schwer tätowierten Frontmann, hatte ich als recht charismatisch und ziemlich sympathisch in Erinnerung. In letzter Zeit habe ich aber eher so am Rande mitbekommen, dass sich doch der ein oder andere über Gaslight Anthem lustig macht. Keine Ahnung warum.

[Mehr →]

→ Keine KommentareTags: Rock

ICELAND AIRWAVES, 05.11.-09.11., Reykjavík, Island

von Holger · 15. November 2014

01 iceland airwaves kaleo 1 ICELAND AIRWAVES, 05.11. 09.11., Reykjavík, Island

Foto: Holger Vogt

Seit Jahren machen mir die werten Gigblog-Kollegen den Mund wässrig, geraten regelmäßig ins Schwärmen und bekommen einen glasigen Blick, wenn sie vom tollsten aller Festivals berichten. Und nun bin ich selbst dort: auf dem Iceland Airwaves. Was für ein unglaubliches Geschenk haben mir meine Familie und Freunde mit dieser Reise gemacht!

Schon die Vorbereitung war eine Herkules-Aufgabe. Im Laufe des Jahres füllte sich langsam das Line-Up, einige internationale Acts, sonst aber vornehmlich isländische Bands, einige davon bekannt von feinen Gigs in Stuttgart, die große Mehrheit aber musikalisches Neuland. Gar nicht so einfach, aus den gut dreihundert Gigs das relevante herauszufiltern. Im Oktober dann der Schock: Dies ist nur das offizielle Programm, das Off-Venue-Programm bietet nochmal weitere 675 Events (hätte mir ja mal einer vorher sagen können). Oh mein Gott, das ist selbst mit der praktischen Festival-App nicht mehr in den Griff zu bekommen…
[Mehr →]

→ 5 KommentareTags: Festival