Unsere Guilty Pleasures 2013


Man bekommt das Gefühl nicht los, gerade seine freie Zeit mit etwas zu verbringen was nicht richtig ist. Genau, guilty pleasures.

bertramprimus

  1. Schnapps brennen
  2. SpiegelOnline lesen
  3. SWR2 Forum-Podcasts hören
  4. Tatort
  5. Deutschlandfunk – Internationale Presseschau

Carsten Weirich

  1. Wal essen in Island
  2. Germany’s Next Top Model
  3. Miley Cyrus – Wrecking Ball
  4. Cro – Whatever
  5. 2x gelacht bei „Taffe Mädels“

Christian Baudisch

  1. Lady Gaga
  2. Grey’s Anatomy & Hart Of Dixie……..
  3. Unaussprechlicher Schweinskram
  4. Tiere suchen ein Zuhause
  5. Get Lucky-Cover suchen und finden (Absoluter Sieger)

Claus Kullak

  1. Meine Schüler solange gequält, bis sie nur Super-Artikel geschrieben haben
  2. Eau Rouge gut finden, auch wenn sie keine Power Cords oder Death-Growls haben

David Skrinjar

  1. The Big Bang Theory
  2. The Voice of Germany
  3. Germany’s Next Topmodel
  4. Schwiegertochter gesucht (Die Dialekte…)

Sonst nur Musik, bei der ich die Qualität auch belegen kann. ;)

Dominic Pencz

  1. Martin Garrix – Animals

Felix Rüdel

  1. Wiederholtes Googeln nach Star-Trek-Into-Darkness-Merchandise-Scheiß
  2. Swarovski Kristallwelten online erkunden – immer und immer wieder

Holger Vogt

  1. Sich ein unverhältnismäßiges Budget für Craft Beer genehmigen
  2. Wirklich alle Dokus, Blogs und Podcasts über Craft Beer und Home Brewing anschauen
  3. Mit dem Gedanken spielen, das Home Brewing anzufangen
  4. „Der Bergdoktor“ (unter dem scheinheiligen Vorwand des Familienfriedens)

Lino

  1. unterdrückter Bock auf Kriegsschiffe-Modellbau
  2. Bei „Eisenbahnromantik“ nicht wegzappen!
  3. Gewaltphantasien ala:
    – Rucksackträger beim Gehen den Rucksack anzünden
    – mobile Thermostassen (die mit Griff) den Leuten aus der Hand schlagen
    – Quads samt Fahrer mit einer schweren Kette zu Klump schlagen (verboten)

Madame Psychosis

  1. Bon Jovi – Livin‘ On A Prayer

Michael Haußmann

  1. Fünf Packungen Toffifee gekauft wegen Rabattpunkten für ein DB-Mitfahrer-Ticket für Lino nach Frankfurt
  2. Keine ICE-Heimfahrt ohne Pils und Boulette
  3. Kein Kinofilm ohne Pils und Popcorn
  4. Kurz drüber nachgedacht, ob ich auf den Wasen gehe zum Fotografieren (eigentlich am schlimmsten)

Sue Real

  1. Käsebällchen
  2. Pizza.de
  3. Diese teuflischen Glimmstängel
  4. GZSZ
  5. Mit offenen Hosenstall durch die Gegend stolzieren (ungewollt?)

Thomas Betten

  1. Benny Tipene – Walking on Water
  2. Shortland Street

Tox

  1. Ochsenmaulsalat
  2. Verbotene Liebe (wirklich selten)
  3. Unterschlagung (2)

zurück zum Adventskalender 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.