Unsere Guilty Pleasures 2012

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Einige von uns können das Konzept des Freuens mit Schuldgefühlen ja gar nicht nachvollziehen, die anderen schon:

Anja Wasserbäch

  1. Fun.
  2. Germany‘s Next Top Model
  3. Lana del Rey

bertramprimus

  1. Schnapps brennen
  2. Im ARTE-TV-Begleitmagazin schmökern
  3. SpiegelOnline lesen
  4. Früh ins Bett gehen
  5. Tatort

Carsten Weirich

  1. Germany’s Next Top Model
  2. Wal essen in Island
  3. Cro – Easy
  4. Psy – Gangnam Style
  5. Rihanna – Diamonds

Christian Baudisch

  1. „ich schäme mich für nix, das ich gerne mache!“

Claus Kullak

  1. Steuererklärung zu spät abgeben

David Skrinjar

  1. The Big Bang Theory
  2. Lanz Kocht
  3. Das Perfekte Dinner
  4. Lana Del Rey
  5. Gotye

Holger Vogt

  1. KIM WILDE, 13.03.2012, Theaterhaus, Stuttgart
  2. UNHEILIG, 20.07.2012, Cannstatter Wasen, Stuttgart

Lino

  1. der Kollegin mit dem Putzfimmel eine dreckige Kaffeemaschine hinterlassen

Michael Setzer

  1. Modeblogger
  2. Sibylle Berg auf Twitter
  3. Hans Sarpei (Das „L“ steht für Gefahr)
  4. Flapjacks und Schotten
  5. Denis Scheck

Michael Weiß

  1. Dido auf Vinyl suchen
  2. The Voice Of Germany schauen

Regine

  1. Beim Tatort stricken.

Silke Kreiling

  1. Pinterest

Steffen Schmid

  1. Carly Rae Jepsen – Call Me Maybe

Sue Real

  1. Backstreet Boys + New Kids On The Block
  2. Raclette zum Frühstück
  3. Des öfteren einkehrende Faulheit
  4. Jackass Tattoo auf der Hand

Thomas Betten

  1. Cro – Einmal Um Die Welt
  2. Carly Rae Jepsen – Call Me Maybe
  3. Mord mit Aussicht

Tox

  1. Lana Del Rey

zurück zum Adventskalender 2012

6 Gedanken zu „Unsere Guilty Pleasures 2012

  • 7. Dezember 2012 um 09:49
    Permalink

    Hey Tox, beim Record Store Day hast Du Dich über die Lana Del Rey Vinyls noch lustig gemacht, haha. Aber keine Sorge „Lanz kocht“ stellt alles in den Schatten.

  • 7. Dezember 2012 um 10:07
    Permalink

    Verdammt. Da weiß einer zu gut bescheid über mich. Das war aber eine Remix-Platte.
    Du eine Deine Dido…wahrscheinlich ähnlich schwierig wie Roisin Murphy auf Vinyl zu finden. Ich weiß wovon ich spreche.

  • 7. Dezember 2012 um 11:49
    Permalink

    Jetzt Moment: Wal essen und Raclette zum Frühstück – beides ganz große Nummern.

    V.a. Wal essen auf Platz 2 nach GNTM. Spitze!

    Die Lana Del Rey Remixe sind gute Popmusik!

  • 7. Dezember 2012 um 12:12
    Permalink

    Robben schlachten taucht schon gar nicht mehr in seiner Liste auf :)

  • 9. Dezember 2012 um 14:21
    Permalink

    Naja, GNTM ist peinlicher, Wal essen moralisch verwerflicher… oder?

  • 14. Dezember 2012 um 23:40
    Permalink

    Lanz kocht ist der shit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.