QUESTIONS & ANSWERS – der gig-blog-Fragenkatalog 172 mit FLAWLESS ISSUES

QUESTIONS & ANSWERS – der gig-blog-Fragenkatalog 172 mit FLAWLESS ISSUES

Foto: Promo

Der Stuttgarter Solokünstler Flawless Issues hat uns letztes Jahr ein überaus erfreuliches, generationenübergreifendes Konzerterlebnis beschert. Dass er nun im Line-up der About Pop auftaucht – und damit hoffentlich Jung und Alt zur Pop-Konferenz lockt – erfreut uns sehr. Höchste Zeit jedenfalls, den sympathischen Musiker vorzustellen, auch wenn er wohl kein Geheim-Tipp mehr ist. Er spielt um 18:00 Uhr im Wizemann Club.

Keine Band ohne einen Gründungsmythos. Was ist deiner?
Ich habe schon immer exzessiv Musik gehört. Mit 17 wollte ich unbedingt eine Band gründen und habe dann mit meinen Freund*innen meine erste Band Dreamhouse gegründet, die aufgrund von zu wenig Zeit kurz darauf in die Brüche ging. Daraufhin habe ich mein Soloprojekt Flawless Issues gegründet.

Wie würdest du deine Musik jemandem beschreiben, der sie noch nie gehört hat?
Whatever-Core, Anti-Style, Anti-Wave, Indie?

Was war der schönste Gig, den du je gespielt hast?
Tatsächlich mein 1. London Gig zusammen mit Blanche Biau. Die Leute, der Club und natürlich die Stadt. So hab ich mir es mit 17 erträumt.

Und wo würdest du unbedingt mal spielen wollen?
In den Staaten und überall in Europa. (Ich will was sehen von der Welt :) ) Besonders aus Amerika und England kommt die meiste meiner Lieblingsmusik her.

Welches Verhalten des Publikums motiviert dich, einen wirklich guten Gig zu spielen? Und welches verdirbt dir die Laune?
Eine von jung bis alt, tanzende oder sich bewegende Crowd finde ich das beste.
Einfach ein gemischtes Publikum das harmoniert.
Laune Verderber No1.- Unangenehme Leute in der Crowd, die schlimmstenfalls noch andere Besucher*innen bedrängen oder sonstiges fände ich den Supergau..

Welches Lied bringt dich immer zum Mitsingen, Mitsummen oder Mitpfeifen?
Age of Consent- New Order

Und welches Lied bringt dich sofort auf die Tanzfläche?
Digitalism – Pogo

Worauf freust du dich am Anfang deiner Tournee? Und worauf am Ende?
Neue Eindrücke am Anfang und am Ende über die Erinnerungen.

Mit welchem Detail auf dem Hospitality-Rider forderst du die Veranstalter heraus?
Blumen :P

Welches Buch liegt gerade auf deinem Nachttisch?
Ein Buch über Indische Instrumente und Percussion.
Und ein Buch mit Französischen Chansons.

Das größte musikalische Genie (tot oder lebendig)?
Damon Albarn. He changed my childhood and youth.

Dein musikalischer Geheimtipp? Welche Nachwuchsband sollten unsere Leser:inne unbedingt kennenlernen?
„Hedgesex“ aus Berlin

Welche Frage vermisst du auf jedem Bandfragebogen? Und wie lautet die Antwort?
Keine. Ich lass mich überraschen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.