A PSYCHEDELIC WEEKENDER VOL.2, 14.10.2022, Komma, Esslingen

A PSYCHEDELIC WEEKENDER VOL.2, 14.10.2022, Komma, Esslingen

Athalos – Foto: Armin Kübler

Festivalabende im Komma Esslingen lassen stets aufhorchen. Nicht umsonst finden sich im Gig-Blog Archiv das Winterfest, Psych in Bloom und ESxSW Festival. So nun auch der Psychedelic Weekender Vol.2., Tag 1., ein Warm-up für das Psych in Bloom Festival im Mai 2023. Die Psych-in-Bloom-Organisatoren haben ein Überraschungs-Bündel geschnürt. Die Inhalte: Dream Pop, No Wave, Shoegaze / Noise Rock. Dahinter stehen Atalhos, Veik, Errorr.

Drei Bands, die mir vor diesem Abend noch völlig unbekannt sind. Nach dem Abend kann ich sagen, drei Bands, die man sich merken sollte. Die Diskografie der Bands ist noch jung und überschaubar. Gemeinsamkeit wird es an diesem Abend sein, wenig Worte zu verlieren und sich ganz dem Spiel zu widmen.

A PSYCHEDELIC WEEKENDER VOL.2, 14.10.2022, Komma, Esslingen

Atalhos – Foto: Armin Kübler

Drei Bands – drei Akte. Den weitesten Weg haben Atalhos hinter sich. Das Quartett aus São Paulo, Brasilien ist das erste Mal in Deutschland auf Tour und gibt heute den Auftakt. Der verspielte Gitarrensound, der sich von der Bühne ausbreitet, lässt von fernen Welten träumen, der treibende Bass lädt ebenfalls dazu ein. Wer seine Sprachkenntnisse in Portugiesisch und Spanisch auffrischen möchte, kann dies bei Sänger und Gitarrist Gabriel Soares gleich tun, denn so wird hier gesungen. Songtitel wie “Mesmo Coração” oder „Tentação do Fracasso” bekommen mit der Silbe “ção” eine ganze weiche Aussprache. Die Band hat sichtlich Freude und ihre Twee/Dreampop Songs versprühen es ebenfalls. Das Wechselspiel der Dream-Pop-Gitarren wird mit den passenden Visuals untermalt.

A PSYCHEDELIC WEEKENDER VOL.2, 14.10.2022, Komma, Esslingen

Veik – Foto: Armin Kübler

Die Stagetime ist durchgetaktet. Geht es bei den Gig-Kollegen A. und B. im Pausengespräch doch tatsächlich um Hobbits und Orks. Ich werde mit diesen Fantasy-Wesen nie warm werden. Währenddessen wurde auf der Bühne ein Arsenal an Synthesizern aufgebaut, bereit für den Abflug mit Band 2: Veik, dem Trio aus der Normandie. Die repetitiven Beats setzen ein und wirbeln sich langsam zu einem Sturm nach oben. Die Klänge von „Political Apathy” locken das Publikum vom Hof auch wieder in den Saal. New Wave, Dark Wave, alles, was das (Wave-)herz begehrt, kommt zusammen. Zitat von Kollege B: “Strenger Sound mit Herz”. Die Strenge löst sich dann doch wieder auf, da es die treibenden, verspielten Beats gibt, die sich kaleidoskopartig ausbreiten.

Kommt in der Wahrnehmung eher selten vor, bei Veik aber ist das Schlagzeug in der Mitte postiert. Der Schlagzeuger, gleichzeitig auch Sänger, singt mit sonorer Stimme. Veik wissen, die Dramaturgie zu setzen. Wie ein Prediger mit betörender Stimme singt der Sänger/Schlagzeuger auch mal stehend, während die zwei weiteren Mitmusiker dynamisch den Synthie-Sound liefern. Regelmäßiges Aufhorchen ob einer bekannten Tonfolge, einer angedeuteten Melodie oder eines vertrauten Rhythmus, zwischenduch meine ich, den Bauhaus-Bela-Lugosis-Dead-Beat rauszuhören. Ganz schön um den Finger gewickelt haben sie mich. Und nicht nur mich.

A PSYCHEDELIC WEEKENDER VOL.2, 14.10.2022, Komma, Esslingen

Errorr – Foto: Armin Kübler

Die Kondition beim Weekender lässt nicht nach. Band drei ist Errorr aus Berlin. Kein Rechtschreibfehler, die Band wird so geschrieben. Vier junge Männer aus Berlin mit langen und mittellangen Haaren, die während des Gigs zum wehenden Einsatz kommen. Errorr feuern gleich ab. Die Gesten stets groß. Aber das braucht es auch. Der dunkle Sound geht nochmal eine Etage tiefer. Hier werden neben Noise/Fuzz-Gitarre, Bass und Schlagzeug mit mächtigem Druck vereint. Eingetaucht in die passende blutrote Lichtstimmung der Visuals. Eine fulminante Wucht und Bewegungsdrang geht von den vier Musikern aus.

Der Sound “Heroine” und „Sixx“ hat so eine Kraft, dass auch kurz auch die Hosenbeine vibrieren. Spätestens ein Zeitpunkt, um festzustellen, wie weit weg Online-Konzerte gerückt sind, die zu Anfang der Pandemiezeit aus heimischen Musiker:innen Küchen übertragen wurden.
Perfektes Timing, Errorr liefern eine Punktlandung. Eine Minute vor Mitternacht endet ihr Set. Spielfreude und Energie bis zum letzten.

Vielfalt, kein Set gleich dem anderen und es gibt immer neue Facetten zu entdecken: Das Psych in Bloom Festival 2023 ist bereits im Kalender eingetragen.

A PSYCHEDELIC WEEKENDER VOL.2, 14.10.2022, Komma, Esslingen

Foto: Armin Kübler

Athalos

Errorr

Veik

Ein Gedanke zu „A PSYCHEDELIC WEEKENDER VOL.2, 14.10.2022, Komma, Esslingen

  • 17. Oktober 2022 um 10:56 Uhr
    Permalink

    Es war großartig.

    Habe mich mit T-Shirts und Atalhos-Socken glücklich gekauft.

    Freue mich aufs Psych In Bloom!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.