LEVIN GOES LIGHTLY, 25.02.2022, Merlin, Stuttgart

Levin Goes Lightly

Foto: Steffen Schmid

Wenn uns diese Dreckspandemie etwas gelehrt hat, dann auch, wie zentral doch Kultur ist. Dass Konzerte, die für Zerstreuung sorgen, so wichtig sind. Da gibt es Inspiration und Euphorie, Glückseligkeit und Traurigkeit. Alles auf einmal, bitte – und davon ganz viel. Der Freitag war so ein Abend im Merlin. Es ist das Zusatzkonzert von Levin Goes Lightly, diesem Menschen, der mit „Rot“ eines der schönsten Alben 2021 veröffentlicht hat. Die Tour wurde verschoben, zum Glück kann Levin Goes Lightly in Stuttgart spielen.

Levin Goes Lightly

Foto: Steffen Schmid

Seit fast drei Monaten wurde hier auf den liebevollen Gig-Blog-Seiten kein Konzert mehr besprochen. Zuhause die Glitzerschminke aufgetragen, den Drykorn-Mantel übergeworfen, das Kind singt Nina Chubas Worte mit: „Die Menschen sind schlecht und die Welt ist am Arsch, aber alles wird gut / Das System ist defekt, die Gesellschaft versagt / Aber alles wird gut / Dein Leben liegt in Scherben und das Haus steht in Flammen / Aber alles wird gut / Fühlt sich nicht danach an / aber alles wird gut.“

Levin Goes Lightly

Foto: Steffen Schmid

Man mag es so gern glauben. Als Intro dann kommt im Merlin laut „Nie wieder Krieg“ von Tocotronic. Die beste Wahl an solchen Tagen. Und wie gut ist es bitte, endlich wieder Musik LAUT zu hören? So richtig laut.

Levin im Glitzerhemd und mit roten Lippen wird von Paul Schwarz und Thomas Zehnle begleitet. Sie sind schon lange nicht mehr aufgetreten, die Gäste waren schon lange nicht mehr auf Konzerten. Es ist schlichtweg wunderschön. Sind’s 30 Minuten oder drei Stunden? Es ist für diese Momente alles egal, alles gut, die Welt ist am Arsch. Man spürt eine flirrende Euphorie von der ersten bis zur letzten Reihe. Das ist ein großer Abend mit Songs wie „Liebhaber“, „Rote Lippen“ und „All Cats Are Beautiful“. „Nichts ändern“ hat live eine unglaubliche Wucht. Levin wünscht sich weniger Licht, mehr Nebel – den guten Kessler gibt es natürlich auch. „Es sind beschissene Zeiten, aber schön, dass ihr heute da seid“, sagt Levin. Wie gerne wäre man am darauffolgenden Abend wieder hier. Wir wünschen uns Levin-Festspiele, bitte. Es hilft.

„Better start dreaming“, singt Levin. An diesem Abend träumen alle von einem besseren Leben. Einer Welt in Frieden.

Levin Goes Lightly

Foto: Steffen Schmid

Ein Gedanke zu „LEVIN GOES LIGHTLY, 25.02.2022, Merlin, Stuttgart

  • 26. Februar 2022 um 15:54
    Permalink

    Toller Text! Tolle Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.