5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

Foto: Martin Schniz

„Das musikalische Highlight des Samstags“, so ordnete Kollege Chris den Auftritt der Wiener Formation 5K HD auf dem Maifeld Derby 2018 ein. Wohlgemerkt, an einem Tag, an dem noch solche Größen wie die Editors, The Wombats oder This Is The Kit auftraten. Meinen Fehler, dies versäumt zu haben, konnte ich glücklicher­weise bereits im Juli bei den Jazzopen korrigieren. 5K HD waren im Stadtpalais zu Gast und haben uns mit offenen Mündern zurückgelassen. Der Kollege hatte recht: was für ein mächtiger Auftritt!

5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

Foto: Martin Schniz

Sehr erfreulich, dass sich das Kulturzentrum Dieselstraße in seiner Reihe „In the suburbs“ der anspruchsvollen, aktuellen Popmusik widmet und auch nicht vor solch sperrigen Künstlern wie 5K HD zurückschreckt. Dass diese nämlich genauso gut auf einem Jazz- wie auf einem Popfestival auftreten können, hat einen guten Grund: Hochklassige, vertrackte Frickelei, gebrochene Rhythmen und das systematische Überschreiten musikalischer Grenzen liegen in der DNA des Quintetts um die Frontfrau Mira Lu Kovacs.

5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

Foto: Martin Schniz

Und dass man mit dieser Art von Musik nicht unbedingt ein breites Publikum erreicht, zeigt sich auch am Zuschauerzuspruch: Die Saal-Kapazität von 300 wird jedenfalls bei weitem nicht benötigt. Leider. Dabei hat die Band mächtig aufgefahren: Eine ausgefuchste Beleuchtungs-Installation, mit der auch weit größere Bühnen bespielt werden könnten, taucht die Szene in ständig wechselnde Lichtstimmungen. Ein eigens mitgebrachter Lichtmischer werkelt hier den ganzen Abend taktgenau. Und genau wie sein Kollege am Ton tragen sie ganz wesentlich zum Gelingen des Gigs bei. Das spielt definitiv in der Profiliga.

5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

Foto: Martin Schniz

„High Performer“ heißt das zweite Album von 5K HD und „Kill Your Rituals“ bildet das Intro für das Set. Sphärische Synthesizer-Klänge, hingehauchter Gesang und effektbeladene Trompetenklänge: Die stilprägenden Elemente, die sich in immer neuen Variationen durch den ganzen Abend ziehen werden. Eine Menge von Elektronik ist aufgefahren, alle Instrumente und auch die Stimme werden verfremdet.

5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

Foto: Martin Schniz

Die musikalischen Möglichkeiten dieses Setups sind unerschöpflich und 5K HD scheinen großen Spaß daran zu haben, den Zuhörer durch permanente Wechsel in Harmonie und Rhythmik auf Trab zu halten. Ein straighter 4/4-Takt ist selten auszumachen. E-Bass und Synthiebass teilen sich die Arbeit am Rhythmus-Fundament und über allem schwebt die Stimme von Mira. Glücklicherweise ist die Anlage der Dieselstraße dieser riesigen Spannbreite an laut und leise, hoch und tief bestens gewachsen.Was da mit ordentlich Druck von der Rampe kommt, hat fast die exzellente Studioqualität der Alben.

5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

Foto: Martin Schniz

Die stilistische Spannbreite reicht von Elektropop, über Drum & Bass, Triphop und Trap bis hin zu HipHop und Jazz. Fast neunzig Minuten geht das Set und nach anfänglichen kleinen Abstimmungsproblemen (es ist der erste Auftritt der Tour) läuft das Ganze mit beeindruckender Professionalität. Jeder Aspekt dieses Auftritt zeigt: 5K HD wollen es wissen und keine halben Sachen machen. Was übrigens durch ihre etwas vollmundige Pressemeldung durchaus untermauert wird.

Der euphorische Applaus des Esslinger Publikums dürfte den Wienern jedenfalls bestätigen, dass sie auf dem besten Weg sind, ihre sehr hochgesteckten Ziele zu erreichen.

5K HD, 02.10.2019, Dieselstraße, Esslingen

Foto: Martin Schniz

Setlist

Kill Your Rituals
Crazy Talk
In, Out
Boulevard
Selfish Lover
What If I
Gimme
Mute
High Performer
10/15
I Am Emotional
How Can I Be
Trouble Boy
Effortless
Anthem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.