QUESTIONS & ANSWERS – der gig-blog-Fragenkatalog: Folge 103 mit LINUS VOLKMANN

Monsters of Borderline

Foto: Promo

Man kann die Male schon gar nicht mehr zählen, wie oft Linus Volkmann zum „sexiest music journalist alive“ gewählt wurde. Aber der Posterboy des deutschen Konservatismus kann nicht nur blendend aussehen, er schreibt nebenbei auch umwerfend komische Bücher und gibt die intelligentesten Kommentare zum aktuellen Popgeschehen ab. Am Dienstag, den 11. November wird er mit dem nicht minder attraktiven Felix Scharlau im Komma Esslingen die „Monsters of Borderline“ – eine multimediale Nummernrevue mit Lesung & Videos – zum Besten geben. Vorab beantwortet er unsere Fragen.

Karten könnt ihr übrigens auch bei uns gewinnen. Schreibt einfach eine e-mail an ich-ich-ich@gig-blog.net bis spätestens 10.11. 20:00 Uhr, die Gewinner werden von uns dann informiert.

Was war dein schönstes Konzert?
Als wir damals im Juze unserer Stadt (Hanau) mit unserer Fun-Punk-Band Die Schwiegersöhne den local support für die Goldenen Zitronen sein durften.

Wo würdest du gerne mal spielen?
Auf den Beerdigungen meiner vielen Feinde.

Was war dein schlimmstes Erlebnis im Studio?
Koks und Schnaps gleichzeitig alle.

Was für Musik würdest du machen, wenn es Elvis nicht gegeben hätte?
Elvis Creep von den Bondage Fairies hat mich in der Tat sehr geprägt. Großartige Band.

Das Buch, das dich am meisten berührt hat, heisst…
„Fleckenteufel“ von Heinz Strunk.

Welchen Klingelton nutzt du?
Lautlos, alle sollen mich in Ruhe lassen.

Der schönste Lovesong heißt…
„Pisse“ von Schnipo Schranke.

Welchen deutschsprachigen Schlager kannst du komplett mitsingen?
„Opel-Gang“ die Toten Hosen.

Boxer oder Schlüpfer?
Ey, ihr glaubt wohl, im Internet kann man alles bringen, oder was?

Welchen Beatles-Song würdest du gerne anständig covern?
Beatles gelten in meiner Gruppe als reaktionäre Scheiße – ganz wertfrei.

Welche Fernsehsendung ist unverzichtbar?
Lindenstraße.

Bitte erzähl uns deinen Lieblingswitz.
Durchsage im Flugzeug: „Sehr verehrte Reisende, wir haben mittlerweile unsere Reisegeschwindigkeit von 450 Stundenkilometern erreicht. Leider ist es uns wegen eines technischen Defekts aber nicht möglich abzuheben.“

Beschreibe das perfekte Bühnenoutfit.
Matchin Pullis mit Airbrush-Motiven von Einhörnern.

Was ist deine Lieblings-Süßigkeit?
Alles.

Was wäre aus dir geworden, wenn es nicht zum Musiker gereicht hätte?
Gosse.

In welcher Band (außer deiner eigenen) würdest du gerne mitspielen?
Zucker.

Was ist dein Lieblingsmusikinstrument?
Mp3.

Das größte musikalische Genie (lebend oder tot)?
Jens Friebe.

Die schönste Frau/der schönste Mann im Showgeschäft?
Der Typ von Die Antwoord. Rrrrrrr!

Was würdest du mit einem unerwarteten Geldgeschenk von 1000 Euro anfangen, wenn du es nicht für Alkohol, Zigaretten, Drogen, Urlaub oder Prostitution ausgeben dürftest?
Für 0,5 % Zinsen bei der ing.diba anlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.