Fotoausstellung: REINER PFISTERER – Die Welt des Stuttgarter Kammerorchesters

Foto: Reiner Pfisterer

Reiner Pfisterer ist einer unserer Lieblingsfotografen. Und einer, der immer wieder tolle Sachen fotografisch begleitet. Wie jetzt auch das Stuttgarter Kammerorchester.

Im Herbst 2010 begann Reiner Pfisterer sich auf die Spuren der Stuttgarter Ausnahmestreicher zu machen. Seither begleitete er sie in inzwischen zwölf Länder, um fotografisch der Frage nachzugehen, was ein Reiseorchester so alles erlebt. Dabei geht es ihm nicht so sehr um die Konzerte, sondern um das Davor und das Danach. Seine Fotos handeln vom Reisen, von den stillen Momenten des Wartens, von großartiger Architektur in den besten Konzerthallen der Welt, aber auch von der Hinterhofromantik in Off-Locations und der Atmosphäre moderner deutscher Schulpädagogik. Denn das Stuttgarter Kammerorchester deckt dies alles ab, ist sozial sehr engagiert und tritt immer wieder an Plätzen auf, an denen man die meist dunkel gekleideten Musikanten nicht vermuten würde.

Im Jahr 2020 feiert das Orchester seinen 75-jährigen Geburtstag und bis dahin wird Reiner Pfisterer dieses Projekt fortführen, um dann in einem großen Bildband die Welt des Stuttgarter Kammerorchesters etwas transparenter zu machen.

Als eine Art Zwischenstand dieses Langzeitprojekts präsentiert er nun im Stuttgarter Rathaus erstmals in einer Einzelausstellung Auszüge dieser Zusammenarbeit.

Fotoausstellung im Stuttgarter Rathaus vom 8.6.2016 – 29.6.2016
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00–18.00 Uhr im Foyer des 3. Stocks und den angrenzenden Seitengängen.

Öffentliche Vernissage am 8.6.2016 um 18 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Ein Gedanke zu „Fotoausstellung: REINER PFISTERER – Die Welt des Stuttgarter Kammerorchesters

  • 6. Juni 2016 um 13:46
    Permalink

    Ich freue mich schon auf die Vernissage am Mittwoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.