QUESTIONS & ANSWERS – der gig-blog-Fragenkatalog: Folge 76 mit CHILDREN

Foto: Promo

In Stuttgart heißt die fünfte Jahreszeit ab sofort PopNotPop-Festival. Sagen wir mal so. Wir freuen uns jedenfalls wie Bolle auf den 9.11., wenn in fünf Clubs wieder das PopNotPop-Festival von statten geht. Children sind auch dabei und haben uns vorab unseren Fragebogen beantwortet.

Was war Euer schönstes Konzert?
Fusion Festival 2013.

Wo würdet Ihr gerne mal spielen?
Coachella Festival.

Was war Euer schlimmstes Erlebnis im Studio?
Die zweistündige erfolgslose Suche nach Rucola in allen Supermärkten in und um Sigmaringen für den Salat zum Abendessen.

Was für Musik würdet ihr machen, wenn es Elvis nicht gegeben hätte?
Klassik.

Das Buch, das Euch am meisten berührt hat, heisst…
„Der Fänger im Roggen“

Welchen Klingelton nutzt Ihr?
Den Standard-Sound.

Der schönste Lovesong heisst…
„Tender“ von Blur.

Welchen deutschsprachigen Schlager kannst Du komplett mitsingen?
Keinen ganz, aber den Refrain von vielen.

Welchen Beatles-Song würdet ihr gerne anständig covern?
„Strawberry Fields Forever“.

Bitte erzählt uns euren Lieblingswitz.
Wieso hat es der Kaffee leichter als der Tee? Er darf sich setzen, der Tee muss ziehen.

Beschreibt das perfekte Bühnenoutfit.
Aufregend, aber nicht aufdringlich.

Was ist Eure Lieblings-Süßigkeit?
Riffel-Chips, Nic Nacs und Schokolade.

Was wäre aus Euch geworden, wenn es nicht zum Musiker gereicht hätte?
Nachteulen und Tagediebe.

In welcher Band (außer Eurer eigenen) würdet Ihr gerne mitspielen?
AC/DC.

Was ist euer Lieblingsmusikinstrument?
Vibraphon/Marimbaphon/Steel Drum.

Das größte musikalische Genie (lebend oder tot)?
DJ Koze.

Die schönste Frau im Showgeschäft?
Karen O.

Was würdet Ihr mit einem unerwarteten Geldgeschenk von 1000 Euro anfangen, wenn Ihr es nicht für Alkohol, Zigaretten, Drogen, Urlaub oder Prostitution ausgeben dürftet?
Ein Vibraphon, Marimbaphon oder eine Steel Drum anzahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.