FRIENDLY FIRES, 05.03.2009, KellerKlub, Stuttgart

Friendly Fires

Fotos: Steffen Schmid

Ich habe mich sehr auf Heartbreak gefreut, die leider aus traurigen persönlichen Gründen absagen mussten. Heartbreak kannte ich von deren bezauberndem You-Tube-Cover mit Little Boots und vom Little-Boots-Automatic-Lovers-Mixtape.

Anstelle von Heartbreak spielte der Zwillingsbruder vom Bassisten von Friendly Fires im Vorprogramm Schlagzeug.

Friendly Fires waren großartig. Außer „Paris“ kannte ich kein Stück und die anderen Stücke klangen alle relativ ähnlich. Ich finde es aber generell toll, wenn Bands auch vor hundertfünfzig Fans alles geben. Friendly Fires machen das so. Sehr gute Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.